Extensis und LizardTech fusionieren zu einem Unternehmen

Osamu Ikeda, Extensis CEO
Oct 1, 2018 4:08:08 PM
1 Min. Lesedauer

In meiner Position als CEO frage ich mich, wodurch Unternehmen groß werden.

Bei der Beantwortung dieser Frage müssen viele Variablen berücksichtigt werden. Ich glaube allerdings, dass ein Wachstum auf drei bestimmte Faktoren zurückzuführen ist: große Kunden, intelligente und talentierte Mitarbeiter sowie sinnvolle Lösungen, die die Anforderungen unserer Kunden erfüllen.

Deshalb freue ich mich sehr, dass sich Extensis und LizardTech zu einem Unternehmen zusammengeschlossen haben. Denn potenziert diese Faktoren.

In den letzten Jahren haben sich bei der Konvergenz digitaler Inhalte immer mehr Synergien ergeben, die wir für unsere Kunden nutzen können. Unternehmen investieren heute in alle möglichen digitalen Assets und Bilder, einschließlich Fotografie, Luft- und räumliche Bilder, um nur einige zu nennen. Wer diese digitalen Dateien maximal nutzen möchte, muss eine einfache und effektive Möglichkeit haben, sie zu organisieren, zu speichern, zu verteilen und zu finden.

Mit Extensis als Marktführer bei digitalen Asset- und Font-Management-Lösungen und der hochmodernen Bildkomprimierungstechnologie von LizardTech befinden sich die fusionierten Unternehmen in einer einzigartigen Position. Sie sind damit in der Lage, die Aufgabenstellungen hinsichtlich der digitalen Assets von Kunden in einem breiten Spektrum von Branchen zu meistern.

Dabei hat ein außergewöhnlicher Kundenservice und technischer Support für unser Unternehmen höchste Priorität. Dank der Fusion von Extensis und LizardTech können unsere Kunden mit einem einzigen Klick auf unserer Website ganz einfach Support, Beratung oder andere Hilfsmittel bekommen. Zudem bieten wir Ihnen für unsere erweiterte Produktpalette auch Unterstützung über eBooks, Leitfäden, Webinare und mehr.

Durch die Fusion werden die Produkte von LizardTech, GeoExpress, Express Server und GeoViewer ein Teil der Extensis-Lösung. Die natürliche Anpassung unserer Produktpalette versetzt uns besser in die Lage, den Erfolg unserer Kunden zu unterstützen. Und es erleichtert ihnen den Zugriff auf zusätzliche Lösungen, mit denen sie den Wert aller möglichen digitalen Assets steigern können.

Bitte stoßen Sie mit mir auf den Firmenzusammenschluss zu Extensis an!

Wenn Sie mehr über unsere Lösungen erfahren möchten, gehen Sie bitte in den Bereich Lösungen. Außerdem können Sie im Bereich Kunden mehr zu den Erfolgsgeschichten unserer Kunden lesen.

 

OsamuIkedaOsamu Ikeda – CEO von Extensis

Osamu kümmert sich um die Realisierung der Vision und Strategie von Extensis – eine Position, die er seit 2007 innehat. Zu Beginn seiner Karriere im Softwarebereich baute er Partnerschaften mit Technologie- und Softwareunternehmen aus Ländern wie den USA und Großbritannien auf und vermarktete diese in Japan. Diese Erfahrung führte ihn schließlich in die Vereinigten Staaten, wo er die US-Tochtergesellschaft von Celartem, einem japanischen Softwareunternehmen, gründete. Er war federführend bei der strategischen Übernahme von Extensis und als Gründungsvorsitzender und CEO an der Übernahme von LizardTech beteiligt. Für Extensis, einem Anbieter von Font-Management-Lösungen zu arbeiten, war Schicksal: Osamus Vater betrieb sein eigenes Unternehmen für Fotosatz, bis es mit der Popularität von Macintosh und ihrer Desktop-Publishing-Software obsolet wurde. Wenn Osamu nicht im Büro ist, verbringt er gerne Zeit mit seiner Frau, seinen drei Kindern sowie einem schokobraunen Labradoodle namens Peco und erkundet neue Orte in den USA.

Abonnieren per E-Mail