Beflügeln Sie Ihren kreativen Arbeitsprozess mit Extensis Portfolio – bereitgestellt auf dem Mac Mini Fileserver 2018

James Grace
Mar 20, 2019 2:04:55 PM
2 Min. Lesedauer

Als Systemingenieur für Extensis begegne ich häufig kreativen Teams, die Schwierigkeiten haben, Speicherlösungen mit hoher Kapazität für ihre immer anspruchsvolleren Arbeitsprozesse zu finden. Kunden berichten öfter, dass ihre internen IT-Abteilungen die ursprünglich angeforderte Speicherkapazität nicht bereitstellen können. Und häufig können sie die Apple Macintosh OSX-Arbeitsplätze auch nicht mit der entsprechenden Netzwerkspeicher-Konnektivität ausstatten. Aus lauter Verzweiflung versuchen diese Kunden dann mit cloudbasierten Speichern zu experimentieren. Die sind ihnen meist zu langsam, zu teuer und lassen sich in bestehende Sicherungslösungen nur mit Mühe (wenn überhaupt) integrieren.

Um unseren Kunden beim Aufbau dieser Speicherinfrastruktur zu helfen, unterstützt Extensis Portfolio flexible Bereitstellungsoptionen. Unter anderem physische oder virtuelle Dateiserver-Instanzen, interne oder externe Installationen sowie die Bereitstellung auf Cloud-Servern wie AWS, Rackspace, Azure oder anderen Cloud-Umgebungen.

Eine weitere Speicherlösung für Extensis Portfolio ist der neue Mac Mini 2018 von Apple sowie RAID-Speicher. Diese Kombination ist ein ausgezeichneter, kostengünstiger Dateiserver für Kunden, die sich auf OSX-orientierte Arbeitsprozesse mit Apple Macintosh konzentrieren.

MacMini

  • 6 CPU-Kerne (i7)
  • 16 GB RAM
  • 2 TB SSD
  • 10 GB Ethernet
  • 3,000 $
RAIDstorage

Sowohl für PROMISE als auch für LaCie stehen RAID-Speicherangebote zur Verfügung, die Sie direkt auf der Apple-Website kaufen können – mit Kapazitäten von 8 TB (600 USD) bis 72 TB (5300 USD). Damit haben Sie den zusätzlichen Vorteil, Apple Time Machine für zyklische Schnappschüsse nutzen zu können.

Unabhängig der von Ihnen unterstützten Speicherlösung, unterstützt Sie Extensis Portfolio mit einer Vielzahl flexibler Möglichkeiten für Ihren kreativen Arbeitsprozess.

Extensis Portfolio umfasst sowohl Web Client (HTML5) als auch Desktop Client (einfach in die Adobe Creative Cloud ziehen). Das ermöglicht Benutzern eine blitzschnelle prädiktive Suche sowie die automatische Suche nach Bildern, Grafiken und/oder Schriftarten, die in InDesign-Dateien verwendet werden.

P2017 - Screenshot - Drag and Drop 1200 - DE

Mit Portfolio NetPublish können Administratoren schnell benutzerdefinierte, markenspezifische Microsites erstellen – ganz ohne Programmierung. Das ermöglicht einer unbegrenzten Anzahl von Benutzern den kontrollierten Zugang. Darüber hinaus gibt es auch Aktivitätsreports.

P2017 - Screenshot - NetPublish Web Portal  1200px - DE

Aktuelle Versionen von Portfolio haben außerdem ein leistungsfähiges, serverseitiges Skripting integriert, mit dem Sie individuelle Anpassungen vornehmen können: z. B. das Versenden von E-Mail-Reports für auslaufende Artikel, oder das Verschieben von Assets in isolierte Bereiche – basierend auf benutzerdefinierten Metadaten-Werten. Sie können aber auch benutzerdefinierte Metadatenfelder erstellen, die automatisch nach Dateinamen ausgefüllt werden.

Ein interner, fehlertoleranter Speicher nebst leistungsstarkem Asset-Management für Ihre Kreativteams muss weder unerschwinglich noch kompliziert sein, was die Implementierung und Wartung angeht. Mit Extensis Portfolio hat Ihr Team die volle Kontrolle über die Kosten und Sicherheit. Außerdem lässt sich Portfolio problemlos erweitern, damit es auch den neuen Anforderungen an die Assets gerecht wird.

cta22

Probieren Sie Portfolio jetzt aus!

 

EINE DEMO ANFORDERN

 

James_Grace_Extensis_Profile

James Grace – Senior-Systemingenieur, Integrations- und Beratungsservices

James ist um die Welt gereist, um tausende von Menschen mit Apple Macintosh OSX und Microsoft Windows-basierten Digital-Asset-Management- und Font Management-Technologien und -Workflows vertraut zu machen. Derzeit ist er Senior-Systemingenieur bei Extensis und verfügt über ein breites Spektrum an besonderen Qualifikationen. Unter anderem für: API-Integration, komplexes Projektmanagement, Produktmanagement, digitales Asset-Management und den technischen Vertrieb von Schriftmanagement-Software, Schulung und Präsentation vor Ort und aus der Ferne, Unternehmenssupport sowie technische Redaktion und Dokumentation. James ist ein erfahrener CONUS sowie Geschäftsreisender in aller Herren Länder und besitzt zur Zeit den SECRET Security Clearance-Status des amerikanischen Verteidigungsministeriums.

Könnten Ihnen ebenfalls gefallen:

diese Erfolggeschichten zum Thema Bild-Asset-Management

Abonnieren per E-Mail