Digital Asset Management Workflow Automation: Extensis.com

Bessere DAM-Arbeitsprozesse dank Automatisierung

Die Workflow-Automatisierung von Portfolio macht Ihre DAM-Arbeitsprozesse effizienter.

Die Verwaltung, Verteilung und Nutzung Ihrer digitalen Assets zu verbessern, geht ganz einfach.

Einerseits bieten DAM-Systeme viele Möglichkeiten, Ihre digitalen Assets besser zu organisieren und gemeinsam zu nutzen. Andererseits bleiben immer noch eine Menge manuelle, langwierige und routinemäßige Aufgaben übrig, die erledigt werden müssen. Die Workflow-Automatisierung von Portfolio hilft Ihnen, DAM-spezifische Arbeiten automatisiert zu bewältigen – ob Sie in Portfolio arbeiten oder mit Unternehmenssystemen von Drittanbietern –, damit Sie die gleichen Abläufe und Ergebnisse gewährleisten können – immer wieder. Das hilft Ihnen, kostspielige Fehler aufgrund menschlicher Irrtümer zu vermeiden und die Arbeit Ihres Unternehmens insgesamt effizienter zu machen.

Mehr Effizienz dank Automatisierung

Schluss mit manuellen, langwierigen und routinemäßigen Aufgaben. Mit speziell eingerichteten Arbeitsprozessen lassen sich einige Arbeitsschritte automatisch durchführen, die die Verwaltung Ihrer digitalen Assets betreffen – von der Eingabe von Metadaten über die Konvertierung von Dateiformaten bis hin zur Archivierung und mehr.
Maximale Konsistenz, Genauigkeit und eine optimale Ausführung sämtlicher Unternehmensprozesse. So können Sie gewährleisten, dass Sie für jeden von Ihnen eingerichteten Arbeitsablauf gleichbleibende Prozesse und Ergebnisse bekommen. Kostspielige Fehler aufgrund menschlicher Irrtümer oder Verzögerungen aufgrund von Engpässen und sich ändernden Prioritäten werden automatisch reduziert.
Unterstützung für bestehende Arbeitsprozesse. So erledigen Sie mehr – ohne die laufenden Arbeitsabläufe zu stören. Sie können einige Arbeitsschritte mit einem Standardbefehl aus einem vorhandenen Arbeitsprozess auslösen oder einer zeitlich festgesetzten Systemprüfung.
Bessere Kommunikation, mehr Verantwortlichkeit. Die Automatisierung Ihrer Arbeitsprozesse gewährleistet, dass alle Beteiligten immer auf dem Laufenden sind. Schließlich sind Projektstatus und die Arbeitsergebnisse so besser sichtbar.

Mehr Effizienz dank Automatisierung

Schluss mit manuellen, langwierigen und routinemäßigen Aufgaben. Mit speziell eingerichteten Arbeitsprozessen lassen sich einige Arbeitsschritte automatisch durchführen, die die Verwaltung Ihrer digitalen Assets betreffen – von der Eingabe von Metadaten über die Konvertierung von Dateiformaten bis hin zur Archivierung und mehr.
Maximale Konsistenz, Genauigkeit und eine optimale Ausführung sämtlicher Unternehmensprozesse. So können Sie gewährleisten, dass Sie für jeden von Ihnen eingerichteten Arbeitsablauf gleichbleibende Prozesse und Ergebnisse bekommen. Kostspielige Fehler aufgrund menschlicher Irrtümer oder Verzögerungen aufgrund von Engpässen und sich ändernden Prioritäten werden automatisch reduziert.
Unterstützung für bestehende Arbeitsprozesse. So erledigen Sie mehr – ohne die laufenden Arbeitsabläufe zu stören. Sie können einige Arbeitsschritte mit einem Standardbefehl aus einem vorhandenen Arbeitsprozess auslösen oder einer zeitlich festgesetzten Systemprüfung.
Bessere Kommunikation, mehr Verantwortlichkeit. Die Automatisierung Ihrer Arbeitsprozesse gewährleistet, dass alle Beteiligten immer auf dem Laufenden sind. Schließlich sind Projektstatus und die Arbeitsergebnisse so besser sichtbar.

Einfach zu bedienen, einfach zu implementieren

Ganz schön leistungsfähig, das Automatisierungsmodul. Das Herzstück der Portfolio Workflow-Automatisierung ist Corbit, ein leistungsstarkes und flexibles Zusatzmodul für die Automatisierung jeder Art von Arbeitsabläufen, bei denen Ihre digitalen Assets zum Einsatz kommen.
Unterstützt Ihre bestehenden Arbeitsabläufe. Corbit wurde entwickelt, um bestehende Arbeitsprozesse zu unterstützen und neue einfacher zu machen. Mit Corbit können Sie Ihre Arbeitsschritte schnell und einfach auf mehreren Systemen automatisieren – ohne jegliche Programmierkenntnisse.
Vordefinierte Workflows konfigurieren. Auf vordefinierte Arbeitsabläufe zuzugreifen, die speziell für Portfolio entwickelt wurden, geht ganz einfach. Und Sie können diese Ihren Anforderungen entsprechend konfigurieren. Sie müssen nicht jedes Mal eine benutzerdefinierte Lösung erstellen, wenn sich etwas ändert.
Eigene Workflows erstellen. Ob einfach oder komplexer - richten Sie Ihre eigene Arbeitsprozesse ein, wie Sie es benötigen. Außerdem können Sie diese auch speichern, miteinander verknüpfen oder in Portfolio-APIs integrieren, um unfangreichere Arbeiten durchzuführen.

Einfach zu bedienen, einfach zu implementieren

Ganz schön leistungsfähig, das Automatisierungsmodul. Das Herzstück der Portfolio Workflow-Automatisierung ist Corbit, ein leistungsstarkes und flexibles Zusatzmodul für die Automatisierung jeder Art von Arbeitsabläufen, bei denen Ihre digitalen Assets zum Einsatz kommen.
Unterstützt Ihre bestehenden Arbeitsabläufe. Corbit wurde entwickelt, um bestehende Arbeitsprozesse zu unterstützen und neue einfacher zu machen. Mit Corbit können Sie Ihre Arbeitsschritte schnell und einfach auf mehreren Systemen automatisieren – ohne jegliche Programmierkenntnisse.
Vordefinierte Workflows konfigurieren. Auf vordefinierte Arbeitsabläufe zuzugreifen, die speziell für Portfolio entwickelt wurden, geht ganz einfach. Und Sie können diese Ihren Anforderungen entsprechend konfigurieren. Sie müssen nicht jedes Mal eine benutzerdefinierte Lösung erstellen, wenn sich etwas ändert.
Eigene Workflows erstellen. Ob einfach oder komplexer - richten Sie Ihre eigene Arbeitsprozesse ein, wie Sie es benötigen. Außerdem können Sie diese auch speichern, miteinander verknüpfen oder in Portfolio-APIs integrieren, um unfangreichere Arbeiten durchzuführen.

Arbeitsabläufe ganz einfach automatisiert

Auf die Quellen kommt es an

Egal, aus welchen Quellen der Input kommt – jeder Arbeitsschritt kann überwacht werden, und Sie können einstellen, wann er starten soll. Quelle für den Input kann dabei ein Ordner aus Ihrem Netzwerk sein oder in Portfolio, ein FTP-Server, eine E-Mail-Adresse oder sogar eine bestimmte Tageszeit.

Filter wählen

Welche Assets von der Quelle Ihrer Wahl bearbeitet werden sollen, liegt ganz bei Ihnen. Dadurch können Sie heikle Dateien anders handhaben als andere.

Aktionen aktivieren

Sie entscheiden, was mit den Dateien passiert, die Sie ausgesucht haben: Ob Sie sie zu etwas hinzufügen, löschen, verschieben, kopieren, per E-Mail versenden, ändern, Metadaten einfügen/extrahieren, eine Datenbank aktualisieren – die Möglichkeiten sind endlos.

Einen Zeitplan festlegen

Bestimmte Prozesse müssen den ganzen Tag laufen, aber manche nur einmal am Tag oder vielleicht jeden Sonntagmorgen,
um 2 Uhr morgens. Mit der Workflow-Automatisierung von Portfolio können Sie feste Zeiten eingeben und so gewährleisten, dass Ihre Arbeitsabläufe
laufen.

Dynamische Werte konfigurieren

Makrofelder erleichtern den Umgang mit dynamischen Werten. Diese können so umbenannt werden, dass sie komplexen
Regeln folgen, Datenbanken aktualisieren, E-Mails versenden und mehr.

Parallele oder lineare Abläufe innerhalb eines Arbeitsprozesses einrichten

Sie können Ihre Arbeitsprozesse so einstellen, dass sie in einer bestimmten Reihenfolge ablaufen oder mehrere Arbeiten parallel durchgeführt werden. Damit werden Ihre Aufträge schneller und
effizienter erledigt.

Arbeitsabläufe einrichten und speichern

Indem Sie Ihre Arbeitsabläufe speichern, können Sie diese immer wieder verwenden. Und Sie können diese frei kombinieren, um neue Arbeitsabläufe einzurichten – ohne wieder ganz von vorne beginnen zu müssen.

Bessere Workflows, dank integrierter Portfolio-APIs

Indem Sie Portfolio-APIs in Ihre automatisierten Arbeitsprozesse einfügen oder serverseitige Skripte auslösen, können Sie ganz einfach komplexere Tätigkeiten ausführen.

Systeme von Drittanbietern einbinden

Mit Systemen von Drittanbietern wie CMS, Ihrem Marketing-Automatisierungssystem, Oracle, Microsoft SQL-Server, MySQL und FileMaker und mehr profitieren Sie von einer bidirektionalen Kommunikation!