Arbeiten von zu Hause aus mit unterschiedlichen Fonts.

März 26, 2020
1 min lesen

Wie so viele Menschen arbeiten Sie vielleicht seit Neuestem von zu Hause aus. Von zu Hause aus zu arbeiten kann, sowohl in technischer als auch in persönlicher Hinsicht, ganz eigene Schwierigkeiten mit sich bringen. Es kann allerdings auch sehr bereichernd sein.

Hoffentlich entdecken Sie, wieviel Spaß es macht, mit Ihrer Katze oder Ihrem Hund auf dem Schoß zu arbeiten. Oder Zeit zu haben, den perfekten Kaffee aufzubrühen.

Außerdem ist es natürlich auch wichtig, die Webcam einzuschalten oder den Hörer abzunehmen. Wenn Sie mit Ihren Arbeitskollegen und Kunden in regem Austausch bleiben, wird diese Zeit erheblich einfacher.

Was aber passiert, wenn Ihre Schriften fernab im  Studio gespeichert sind?

Bevor Sie die Schriftarten zwischen sich und Ihren Arbeitskolleginnen und -kollegen hin- und hermailen oder versuchen, sie (alle) lokal in Ihren Systemordnern zu installieren, sollten Sie wissen, dass wir richtig gute Lösungen für diesen Fall haben. Je nachdem, welches Font-Management-Programm von Extensis Sie verwenden.

Wir haben drei Anwendungen für Ihr Font-Management: Suitcase Fusion für Selbständige, Suitcase TeamSync für kleine Teams und Universal Type Server für Unternehmen.

Im Folgenden finden Sie einige hilfreiche Tipps, mit denen Sie gut aufgestellt sind – mit jeder dieser Anwendungen.

Suitcase Fusion:

Um Ihre Schriftbibliothek und Gruppen selbst zuhause zu verwenden, aktivieren Sie einfach die TypeSync-Funktion.

Dadurch werden Ihre Schriftbibliothek und Gruppen mit Ihrem Extensis-Konto synchronisiert. Nach dem Aktivieren von TypeSync dauert es nur wenige Augenblicke, um Ihre Schriftarten mit der Extensis Cloud zu synchronisieren. Dort warten Ihre Schriftarten dann auf Sie, wenn Sie sich bei Ihrem mobilen oder Heimcomputer anmelden.

Schauen Sie sich gleich einmal diese nützlichen Links und Videos an:

Suitcase TeamSync:

Sie sind bereits startklar. Alle Teamsync-Bibliotheken können schon gemeinsam genutzt werden und warten in der Cloud auf Sie. Laden Sie einfach Suitcase Fusion herunter und melden Sie sich bei Ihrem mobilen oder Heimcomputer an. So einfach ist das!

Mit Suitcase Fusion und Suitcase TeamSync ist eine zweite Anmeldung auf einem separaten Computer zulässig, sodass Sie keine zusätzlichen Lizenzen/Sitzplätze benötigen. Mit anderen Worten, wenn Sie sich normalerweise auf einem Büro-Desktop anmelden, können Sie sich auch von Ihrem privaten Laptop aus anmelden. Falls Sie ein Installationsprogramm benötigen, finden Sie alle in Frage kommenden auf unserer Support-Seite.

Universal Type Server/Client:

In vielen Umgebungen befinden sich die Server hinter einer Firewall. Daher kann es etwas schwieriger sein, auf Ihre Schriftarten zuzugreifen. Idealerweise haben Sie einen VPN-Zugriff auf das Büronetzwerk, damit Sie auf Ihren Universal Type Server zugreifen können. Wenn das geht, sollten Sie startklar sein (und dem IT-Team einen Kaffee holen).

Im Gegensatz zu Ihren Grafikdateien sind Schriftarten ziemlich klein. Daher ähnelt die mobile Arbeit der Arbeit im Studio sehr. (Technischer Tipp: Ein Administrator Ihres Servers kann zusätzlich den Schriftreplikationsmodus auf „Alle“ ändern, um Schriftarten mit Ihrem Gerät zuhause oder unterwegs zu synchronisieren und bei Bedarf die Latenz zu verbessern.)

Wenn Sie keinen VPN-Zugriff auf das Büro haben, können Sie den Offline-Modus im Universal Type Client verwenden, der alle Schriftarten lokal auf Ihrem Gerät zwischenspeichert (schreibgeschützt). Auch wenn Sie die Arbeitsgruppe im Offline-Modus nicht ändern können, können Sie auf alle diese Schriftarten zugreifen und sie für Ihre kreativen Arbeiten verwenden.

Hinweis: Der Zugriff auf alle Schriftarten im Offline-Modus erfordert immer noch, dass die Replikationseinstellungen/der Replikationsmodus über die Verwaltungseinstellungen für Universal Type Server für Benutzer auf „Alle“ gesetzt werden muss.

Zugegeben, die Zeiten sind gerade schwierig. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nicht nach wie vor kreativ sein können. Bleiben Sie dabei vor allem positiv und weiterhin in regem Austausch mit anderen.

Falls Sie Fragen zu den oben genannten Punkten haben, können Sie sich gerne über unsere Support-Seite an uns wenden. Wir sind gerne für Sie da und unterstützen Sie dabei, sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Denn das Letzte, was Sie jetzt brauchen, ist mehr Stress!

Abonnieren Sie per E-Mail